+39-0473-568133 info@obertalmuehle.com

Aufklärungsschreiben an Kunden und Lieferanten im Sinne des Art. 13, Verordnung EU, N. 679/2016″

In Sinne des Art. 13 der Verordnung EU, N. 679/2016 INFORMIEREN wir darüber, dass unser Betrieb „Jausenstation Obertalmühle, Naraunstraße 35, I-39010 Tisens“ die persönlichen Daten von Kunden und Lieferanten, sowie anderer Personen verarbeitet, die uns ihre Personaldaten willentlich mündlich oder schriftlich mitteilen, oder deren Personaldaten uns durch Dritte mitgeteilt werden oder aus öffentlichen Verzeichnissen übernommen wurden. Es handelt sich ausschließlich um persönliche Daten gemeiner/gewöhnlicher Art, also keine „sensiblen“ Daten.

Unser Betrieb garantiert im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben, dass die Verarbeitung der persönlichen Daten unter Berücksichtigung der grundlegenden Rechte und Freiheiten sowie der Würde des Betroffenen mit besonderem Bezug auf die Geheimhaltung, die persönliche Identität und das Recht auf Schutz der persönlichen Daten erfolgt. Ihre Daten werden nur für den Zeitraum der Verwendung bzw. bis zur gesetzlichen Verjährungsfrist aufbewahrt.

Ziel und Zweck der Datenverarbeitung

  • Erfüllung von gesetzlichen Pflichten, Pflichten aus Verordnungen, Gemeinschaftsnormen sowie zivil- und steuerrechtlichen Gesetzen
  • Erfüllung eventueller vertraglicher Verpflichtungen gegenüber dem Betroffenen
  • Erfüllung von Tätigkeiten in Verbindung mit der Geschäftstätigkeit unseres Betriebes wie das Ausfüllen von internen Statistiken, zur Rechnungslegung sowie zur Führung der Kunden- und Lieferantenbuchhaltung
  • Zielstellungen geschäftlicher Art wie die Zusendung von Geschäftsinformationen und Werbematerial (per Post, Fax und E-Mail), Marketing und Marktuntersuchungen
  • Schutz der Forderungen und Verwaltung der Verbindlichkeiten
  • Zielstellungen hinsichtlich Versicherungen, insbesondere Kreditversicherungen

In Bezug auf die oben angegebenen Ziele werden Ihre persönlichen Daten bei Bedarf weitergeleitet

  • an die öffentlichen Verwaltungen und Behörden, wenn dies gesetzlich vorgesehen ist
  • an Kreditinstitute, mit denen unser Betrieb Geschäftsbeziehungen zur Verwaltung von Forderungen/Verbindlichkeiten und zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs unterhält
  • an alle jenen natürlichen und/oder juristischen, öffentlichen und/oder privaten Personen (Rechts-, Verwaltungs- und Steuerberatungsbüros, Gerichte, Handelskammern usw.), wenn sich die Weiterleitung als notwendig oder zur Ausübung unserer Tätigkeit zweckdienlich erweist sowie auf die oben angegebene Art und Weise mit den entsprechenden Zielstellungen

Verbreitung:
Die von unserem Betrieb verarbeiteten persönlichen Daten werden nicht widerrechtlich an Dritte weitergeleitet oder in einer sonstigen Form verbreitet.

Durchführung der Datenverarbeitung
Die Datenverarbeitung kann mit oder ohne elektronischer Geräte erfolgen. In jedem Fall wird die Datenverarbeitung unter Einhaltung aller Sicherheitsmaßnahmen durchgeführt, die deren Sicherheit und Geheimhaltung gewährleisten.

Rechte des Betroffenen
Laut Art. 7 des Datenschutzgesetzes sowie Kapitel III der EU Verordnung hat der Betroffene das Recht:

  • zu wissen, welche Daten der Inhaber über ihn besitzt
  • in verständlicher Form die Herkunft und den Grund und Zweck der Verwendung und Verarbeitung der Daten zu erfahren
  • den Namen des Inhabers und des Verantwortlichen für die Datenverarbeitung zu erfahren
  • die Namen Dritter zu erfahren, an die die eigenen Personaldaten weitergeleitet werden
  • die eigenen Daten auf ihre Richtigkeit zu überprüfen, zu berichtigen oder zu bestätigen
  • zu beantragen, dass seine Daten gelöscht, gesperrt oder in anonyme Daten umgewandelt werden, falls die Verwendung oder Verarbeitung der Daten gegen die gesetzlichen Bestimmungen verstößt
  • aus gerechtfertigten Grund sich gänzlich oder teilweise der Verarbeitung seiner Daten zu widersetzen

Die gegenständlichen Rechte können seitens des Betroffenen oder einer von ihm beauftragten Person, mittels Anfrage an die Verantwortliche “ Prinoth Konrad, Jausenstation Obertalmühle, Naraunstraße 35, I-39010 Tisens“, mit Einschreibebrief oder E-Mail info@obertalmuehle.com geltend gemacht werden.

Der Inhaber der Datenverarbeitung ist
die Jausenstation Obertalmühle, Prinoth Konrad, Naraunstraße 35, I-39010 Tisens. Der Betrieb behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen oder Ergänzungen an diesem Aufklärungsschreiben vorzunehmen, vor allem aber im Falle einer Gesetzesänderung oder neuer Regelungen in diesem Zusammenhang.